GEMEINSCHAFTLICHER GEMÜSEGARTEN IN IRSCHENHAUSEN, Irschenhauser Str., Höhe Schmotzenbreite

GEMEINSCHAFTLICHER GEMÜSEGARTEN IN IRSCHENHAUSEN,
Irschenhauser Str., Höhe Schmotzenbreite

Wir haben bereits die ersten warmen Tage genützt um ein Hochbeet anzulegen. Gemeinsam mit Asylsuchenden in Icking werden wir regelmäßig unser eigenes Gemüse pflanzen, hegen, pflegen, ernten und gemeinsam genießen.

Hier sind weiterhin alle herzlich willkommen, die sich mit Tatkraft und Ideen ausprobieren und austauschen wollen, unabhängig von Alter, Herkunft und gärtnerischer Erfahrung.

Wir treffen uns anfangs immer mittwochs (außer bei anhaltendem oder starkem Regen) um 13.30 Uhr vor der Turnhalle bzw. um 14.00 Uhr vor Ort in der Irschenhauser Str. Zusätzliche Termine werden besprochen.

Ein herzlicher Dank geht an die dortige Nachbarschaft, die uns sehr freundlich und interessiert aufgenommen hat!

Ich bin in Icking geboren, gärtnere leidenschaftlich gerne und freue mich darauf meine bisherigen Erfahrungen zu teilen.
Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung:
Luca Fischer, E-Mail: luco-pace@yahoo.de oder Telefon: 08178 – 54 64

Sehr dankbar wären wir über folgende Spenden/Leihgaben: 

  • Werkzeug (Schaufeln, Spaten, Hacken aller Art und Größe, Grabgabeln, Mistgabeln, Steingabeln, Rechen, Grubber, Schuffel, Kreil, Rosenscheren, Astscheren)
  • Schubkarren
  • Kompostsieb
  • Töpfe, Saatschalen
  • Gießkannen, Regentonne, Mörtelwannen, größere Eimer, Gartenschlauch
  • Saatgut ( z.B. Austreibende Kartoffeln oder Knoblauch! )
  • Stauden (z.B. Rhabarber, Salbei, Erdbeerableger, Beerensträucher etc.)
  • Planen, Flies, Segeltuch, Jutesäcke, große Kartons (wenn möglich ohne Aufdruck)
  • Gewächshaus (Montage und Abholung möglich)
  • Arbeitshandschuhe, Gummistiefel, Fahrräder (auch reparaturbedürftig)

 

 

 

 

 

Comments are closed.

?>